„Wenn also beide, Religion und Naturwissenschaft, zu ihrer Betätigung des Glaubens an Gott bedürfen, so steht Gott für die eine am Anfang, für die andere am Ende alles Denkens. Der einen bedeutet er das Fundament, der andern die Krone des Aufbaues jeglicher weltanschaulicher Betrachtung.

Diese Verschiedenheit entspricht der verschiedenen Rolle, welche Religion und Naturwissenschaft im menschlichen Leben spielen. Die Naturwissenschaft braucht der Mensch zum Erkennen, die Religion aber braucht er zum Handeln.“

Zitat von Max Planck

 

Du möchtest sicher wissen, wo du hier eigentlich bist. Auf der Erde in diesem unvorstellbar gigantischen Universum. Und keine anderen Lebensformen weit und breit, ausser auf der Erde.
Du fragst dich vielleicht, was das ganze Leiden hier soll. Oder ob du in einem simulierten, holografischen Universum lebst. Dieser Blog vereint Erkenntnisse aus unterschiedlichen Bereichen. Wir klären welche Weltreligion richtig liegt und welche weniger recht hat.
Wir führen dich in die tiefsten Tiefen des Kanienchenbaus. Auf diesem Blog findest du hoffentlich neue Erkenntnisse, auch wenn es etliche Seiten im Netz gibt, die ähnliche Inhalte haben. Dieser Blog versteht sich aber auch als Sammlung verschiedener Konzepte über die Wahrheiten hinter dem Universum, ja hinter dem Tod selbst. Dieser Blog richtet sich an Leser, die schon wissen, dass dieses materielle Universum einem Hologramm entspricht und das Materie nichts als Energie ist, welche langsam vibriert und der Ursprung dieser Illusion woanders zu orten ist, zum Zweck eine materielle Realität zu erzeugen.

Hier nun eine Warnung:

Manche Inhalte hier können verstörend sein. Vielleicht magst du nicht so viel gespoilert bekommen darüber, was nach dem Tod geschieht oder was sich hinter oder über der uns bekannten Realität verbirgt. Höchstwahrscheinlich hast du diesen Blog nicht zufällig gefunden. Vielleicht bist du sogar ein Neu-Erleuchteter oder einfach ein neugieriger Sucher.